Verbraucherhinweise

Bitte beachten Sie die folgenden Verbaucherhinweise die bei Ihrem Einkauf auf den Seiten von PSF-Technik gelten.

Rückgabe von gebrauchten Batterien und Akkus:
Nach § 12 BattV (Batterieverordnung) weisen wir darauf hin, das Sie gesetzlich verpflichtet sind gebrauchte Batterien und Akkumulatoren sorgfältig zu entsorgen und sie nicht in den Hausmüll zu geben. Sie können Batterien nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in deren unmittelbarer Nähe oder bei einem entsprechenden Entsorgungsbetrieb(z.B. kommunale Sammelstelle oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post in einem ausreichend frankierten Umschlag an uns zurücksenden. Kennzeichnungspflichtige Batterien und Akkus sind mit einem der beiden nachstehenden Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls zu versehen. Die Entscheidung, welches Zeichen verwendet wird, trifft der nach § 11 Abs. 1 zur Kennzeichnung Verpflichtete. Beide Zeichen haben die gleiche Bedeutung. In der Nähe des Mülltonnensymbols befindet sich die chemische Bezeichnung des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls. Cd steht für Cadmium, Pb für Blei und Hg für Quecksilber.

 

Rückgabe und Entsorgung von Elektronikschrott:
Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Elektronik zurückzugeben. Elektronikschrott gehört nicht in den Hausmüll, sondern kann bei öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde, Stadt oder überall dort wo er verkauft wurden, zurückgegeben werden. Auch wir nehmen Elektronik kostenfrei zur Entsorgung zurück, eventuell anfallende Porto und Frachtkosten gehen zu Lasten des Kunden. Bei Geräten über 25 Zentimetern Kantenlänge gilt die Rücknahmepflicht nur, wenn gleichzeitig ein ähnliches Gerät, Baugruppe oder Bauteil bei uns gekauft wird.


Lagerungsbedingte optische Beeinträchtigung von Elektronik Bauteilen - NOS Ware:
Bei Elektronischen Bauteilen die über einen längeren Zeitraum eingelagert wurden kann es zu optischen Beeinträchtigungen kommen. Darunter versteht man, das Bauteile die NEU sind und für Prüfzwecke aus der Verpackung genommen wurden, diese auf ein Ic-Tester oder Prüffeld gesteckt werden um eine einwandfreie Funktion bei Lieferung zu gewährleisten. Dadurch bedingt können Beinchen nicht mehr die Original Position vorweisen und möglicherweise nicht mehr exakt gerade sein. Ebenso ist es möglich, dass Anschlußbeinchen angelaufen sind. Beides hat keinen Einfluß auf die Funktion.


 


Navigationsbereich > navigation area
Shop Startseite | Verbraucherhinweise | Widerrufsrecht | Datenschutz | AGB | Impressum